Stiftung der Freunde und Förderer
der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg

Fakultät, Studium, Stiftung

Die "JUSTA-Bändchen"

Durch die Bereitstellung der "JUSTA-Bändchen" für alle Studierenden der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg unterstützt die JUSTA die Umsetzung der aktuellen Maßnahmen in Zeiten der Pandemie.

Wie vor einiger Zeit bereits berichtet, unterstützt die JUSTA durch Bereitstellung von notwendigen Materialien und auch der "JUSTA-Bändchen" die Juristische Fakultät seit Beginn des Wintersemesters 2021/22 bei der derzeit geltenden 2G-Kontrolle für das Gebäude der Juristischen Fakultät. Die von der Fakultät gestellten Hilfskräften überprüfen am Eingangsbereich des Gebäudes mithilfe der bereitgestellten Ausrüstung alle Personen auf Einhaltung der 2G-Regelung. Erfüllt eine Person die 2G-Voraussetzung, erhält sie auf freiwilliger Basis ein "JUSTA-Bändchen". Dieses sagt dabei nichts über den Gesundheitszustand einer Person aus, sondern bestätigt, dass eine Person kontrolliert wurde.

Das Bändchen gilt daraufhin für das Gebäude der Juristischen Fakultät als Nachweis der 2G-Voraussetzung und sorgt dadurch für einen noch effizienteren Ablauf der Kontrollen. Für die JUSTA ist es eine großartige Gelegenheit, die Studierenden und MitarbeiterInnen der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg zu unterstützen und etwas zum Schutz der Gesundheit aller beizutragen.

Detail

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben